Schwimmfix-Programm an der Grundschule Kirchzell

Das Konzept „Schwimmkids durch Schwimmfix“ soll Grundschulkindern ermöglichen, das Schwimmen in Kleingruppen zu erlernen. Im Herbst 2017 startete bereits der 5. Schwimmkurs der Grundschule Kirchzell. Die Nicht-schwimmer der zweiten und vierten Klasse gingen acht Wochen lang für zwei Schulstunden mit ihrer Lehrerin Frau Englert in das Schwimmbad in Schlossau. Dort erlernten sie auf spielerische Art und Weise nicht nur die Grundzüge des Brustschwimmens, sondern auch das Tauchen in die Tiefe sowie das Springen vom Beckenrand. Sogar das Flossenschwimmen wurde in den letzten Schwimmstunden erprobt. Die Motivation und der Ehrgeiz der Kinder wurde am Ende auch belohnt. Jedes Kind erhielt eine Schwimmurkunde, ein Schwimmabzeichen und einen Wasserball.