Herbstaktion im Schulgarten

Vorbereitung auf den Winter im Oktober

Zahlreiche große und kleine Helferinnen und Helfer erschienen vergangenen Samstag bei der Herbstaktion im Schulgarten der Grundschule Kirchzell, um diesen gemeinsam auf den Winter vorzubereiten.

Von Carolin Sickinger

In den Morgenstunden des vorherigen Samstags versammelten sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler, Geschwisterkinder, Eltern, Lehrkräfte und Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins beim Schulgarten der Grundschule Kirchzell. Auch beim diesjährigen Herbstaktionstag war das Ziel der Versammlung die Vorbereitung des Schulgartens auf den bevorstehenden Winter.

Wintervorbereitung im Schulgarten

Mit Laubrechen bewaffnet, begonnen einige Kinder mit dem Zusammenrechen der heruntergefallenen Blätter unserer Obstbäume. Andere wiederum widmeten sich der Ernte der letzten Gartenfrüchte. Die Eltern unterstützten ihre Sprösslinge bei der Entfernung des Unkrautes, gruben den Garten um und düngten den Boden mit eigens angeliefertem Mist, dem wohl wertvollsten Naturdünger. Auch die Lehrkräfte der Grundschule und die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins packten tatkräftig mit an. Letztere bereicherten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zudem mit fundiertem Fachwissen zu den einzelnen Pflanzen im Schulgarten und gaben hilfreiche Tipps für die geplante Bepflanzung im neuen Jahr. Gestärkt durch Kaffee, Tee und schmackhaften Kuchenstückchen, gelang es gemeinsam den Schulgarten bis zum Mittag auf den Winter vorzubereiten.

Aktion im Schulgarten  Grundschüler aktiv im Schulgarten  

Die Grundschule Kirchzell bedankt sich vielmals bei allen Helferinnen und Helfern sowie besonders auch der großen Unterstützung des Obst- und Gartenbauvereins und dessen Vorstand Herrn Gerhard Schäfer.