Handball-Schnupperkurs in Kirchzell

Aktionstag in Kooperation mit dem TV Kirchzell

AOK Handball-Grundschulaktionstag: Eine Aktion des Deutschen Handballbundes und der Handball-Landesverbände.

Von Carolin Sickinger

Aktionstag mit dem TV Kirchzell

Beim diesjährigen Handball-Aktionstag am Dienstag, den 09.10.2018, weckte der TV Kirchzell die Begeisterung der Zweit-, Dritt- und Viertklässler für die Sportart Handball. Bundesweit konnten sich alle Grundschulen dazu anmelden, um den Schülerinnen und Schülern diese Ballsportart näher zu bringen. Die Schulen stellen dabei ihre Turnhallen zur Verfügung, wobei der ortsansässige Handball-Verein die Organisation des handballspezifischen Sportunterrichts übernimmt.


Aktionstag mit Handball-Stationen

Ziel des Handball-Projekts ist dabei die Förderung der Kooperation zwischen dem TV Kirchzell und der Grundschule. So war es besonders erfreulich zu sehen, wie viele freiwillige Handballerinnen und Handballer den diesjährigen Aktionstag tatkräftig unterstützten.

Handball-Schnuppertag

Auch in diesem Jahr bot der TV Kirchzell den jungen Sportlern eine Vielzahl von Stationen, an denen sie das Werfen, Fangen, Passen und Dribbeln mit dem Handball erproben konnten. Sie trainierten zudem ihre Ausdauer, die Haltung des Gleichgewichtes sowie die Koordination. Die Kinder lernten dabei den Handball kennen und erhielten am Ende der Veranstaltung ein Handball-Spielabzeichen für ihre Teilnahme. Die ausgehändigte Urkunde durften sie als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Ihre neu erworbenen Fähigkeiten durften sie zuletzt im Klassenverband bei einem Handballspiel einbringen. Hierbei durften sie auf echten Handballtore zielen und die erlernten Regeln anwenden.