Büchereibesuch der Grundschule Kirchzell

Im Rahmen der diesjährigen Buchwoche besuchte die 4. Klasse der Grundschule Kirchzell gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Schenkel die Katholische Bücherei in Amorbach.

von Helen Schenkel

Nach einer aufregenden Busfahrt und einem kurzen Spaziergang warteten jede Menge Bücher und Spiele auf die Kinder.

Zuerst erklärte Frau Külsheimer, wie eine Bücherei aufgebaut ist und welche verschiedenen Medien man ausleihen kann. Am Computer wurde den Schülern schrittweise demonstriert, wie das Ausleihverfahren funktioniert. Anschließend bekamen die Kinder das Bilderbuch „Gemeinsam lesen macht Spaß“ vorgelesen, um die Neugierde auf weitere Bücher zu wecken.

Danach durfte jeder in den Regalen stöbern. Ganz vertieft und sehr interessiert wurde alleine und in Gruppen in Büchern geschmökert und verschiedene Gemeinschaftsspiele ausprobiert. Am Ende packten sich die Kinder gleich das Formular ein, um gemeinsam mit ihren Eltern einen Büchereiausweis zu beantragen.

Nach einem ereignisreichen Vormittag ging es wieder mit dem Bus zurück nach Kirchzell.